McDonald’s am Coolsingel in Rotterdam Niederlande

Der alte McDonald's-Kiosk auf Coolsingel wurde vor Jahren zum hässlichsten Gebäude Rotterdams erklärt. Das Gebäude wird diesen Titel nicht mehr bekommen! 
Mei Architekten wurden von McDonald's beauftragt, einen neuen McDonald's mit einer Optik zu entwerfen, die zum Coolsingel passt. Der Neubau ist so konzipiert, dass die dahinter liegende monumentale Post wieder sichtbar ist.

Der Pavillon hat eine reich verzierte Fassade. Es wurde eine Version aus einem Material gewählt: goldfarbenes eloxiertes Aluminium mit herzförmigen Perforationen. Die Perforationen stellen eine Menschenmenge auf Coolsingel dar. Dieses warme und stilvoll wirkende Aluminium ist sowohl schlagfest als auch langlebig.

Tagsüber lädt das Gebäude zum Einkaufen ein und abends strahlt das Licht durch das perforierte Aluminium, um das Unterhaltungspublikum anzuziehen.

Architekt: Mei Architekten

In diesem Projekt angewandt