Interferenzfärbung

Interferenzfärbung ist eine Technik, die nur wenige Eloxierbetriebe in Europa beherrschen (und anbieten). Alucol verfügt über umfangreiche Erfahrung mit dieser Form der Färbung. Interferenzfarben „leben“. Eine Änderung des Lichteinfallswinkels sorgt jeweils für eine andere Farbwahrnehmung (andere Nuancen).


Diese Technik basiert auf der Anbringung einer doppelten Eloxalschicht während des Eloxierverfahrens. Danach wird auf Grundlage des elektrolytischen 2-Phasen-Verfahrens gefärbt. Mit diesem Verfahren macht Alucol die folgenden Farbtöne:

  • Blau
  • Blaugrau
  • Anthrazit
  • Mittelgrau
  • Grün

Die Farben sind UV-beständig und lichtecht.