Alucol als Partner

Der Familienbetrieb Alucol wurde 1971 gegründet. 2002 hat die zweite Generation das Ruder übernommen. Das Hauptgeschäft des Unternehmens ist Eloxieren und Färben bis zu einer Länge von 22 Metern. Nicht nur Profile, sondern auch kleine Komponenten, Profile, Bleche und Konstruktionen werden bearbeitet. Alucol ist auf verschiedenen Märkten zu Hause. Das Unternehmen arbeitet mit Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen wie dem Extrusionsbereich, der Automobil-, Wohnwagen- und Fahrradindustrie, dem Bausektor und der Architektur-, Design- und Möbelbranche zusammen. Das Arbeitsgebiet von Alucol ist Europa.

Alucol hat seine Zielgruppen in vier Kategorien eingeteilt. Jede Kategorie erfordert sowohl in verfahrenstechnischer als auch organisatorischer Hinsicht eine spezielle interne Vorgehensweise. Dies ermöglicht eine stabile und leistungsstarke Zusammenarbeit.

Zahlen & Fakten

  • VZÄ: 130
  • Kapazität: 12.000 ton per jaar (circa 3,5 miljoen m2)
  • Produktionseinrichtung: 15.500 m2
  • Badabmessungen:
    • Natureloxierung: 22.000 x 1.300 x 2.000mm
    • elektrolytische 2-Phasen-Färbung: 7.600 x 350 x 1.750mm
    • Tauchfärbung: 6.500 x 350 x 1.500mm
  • Färben: Bronzetöne, Goldtöne, Champagner, Schwarz, Titan-Look, Anthrazit, Blau, Blaugrau